Lehrgang ehrenamtliche | betriebliche Suchtkrankenhilfe - Grundlehrgang

Der Lehrgang ehrenamtliche und betriebliche Suchtkrankenhilfe richtet sich an Suchtkrankenhelfer_innen, die sich in Selbsthilfegruppen oder in der betrieblichen Suchtkrankenhilfe engagieren und dort Ansprechpartner_innen für suchtgefährdete und suchtkranke Menschen sind.

3. Dezember 2016 - 11. Juni 2017


 

Maßnahmetyp

Lehrgang / VA 6502

Zielgruppe

Interessierte, die sich in Selbsthilfegruppen oder der betrieblichen Suchtkrankenhilfe engagieren oder engagieren wollen
Teilnahmevoraussetzungen mind. zwei Jahre Suchtmittelfreiheit und Praxisbezug
Dauer 6 Monate
Umfang 130 Unterrichtsstunden   
Unterrichtszeiten 7 Wochenenden + 160 Stunden Praktikum
Anzahl der Teilnehmenden 20
Inhalte Schwerpunkt und »roter Faden« ist die Erweiterung der Beratungskompetenz. Deshalb stehen Beratungssituationen, Fallbeispiele und Reflexion der eigenen Möglichkeiten und Grenzen in der Beratungsarbeit im Vordergrund.
Abschluss Trägerzertifikat
Kosten 180 € für Teilnehmende mit Wohn- oder Arbeitsort in Bremen
420 € für Teilnehmende aus anderen Bundesländern
Förderung durch die Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit ud Verbraucherschutz
Termine

1. Wochenende 03.-04.12.2016
2. Wochenende 21.-22.01.2017
3. Wochenende 18.-19.02.2017
4. Wochenende 11.-12.03.2017 Wulsbüttel
5. Wochenende 01.-02.04.2017
6. Wochenende 13.-14.05.2017
7. Wochenende 10.-11.06.2017

Praktikum: 20.-31.03.2017

Informationsveranstaltung

Zeit: Mittwoch, 1. Juni 2016, 18.00 Uhr
Ort: Faulenstr. 31, 28195 Bremen, 6. Etage, Raum 611

 

 

Beratung

Ute Berms
Tel:  0421 / 17 47 2-28
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Anmeldung

Wenn Sie sich für den Lehrgang interessieren, melden Sie sich bitte bei Ute Berms (Tel. 0421 / 17 47 2-28, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) an.

 

 

Zusätzliche Informationen