Unsere Expertise:
Das Beste aus Theorie und Praxis.

Unsere Expertise:
Das Beste aus
Theorie und Praxis

Von der Inhouse-Schulung bis zum Themenworkshop

Gezielte Angebote statt Gießkannen-Prinzip: Wir sind ganz nah dran am Arbeitsmarkt und kennen den aktuellen Bedarf. Genauso nah dran sind wir an den Menschen, die sich dafür qualifizieren möchten. Unsere Expertise ist die Brücke, die beide Seiten erfolgreich zusammenbringt.

Sie sind ein Unternehmen, ein Träger oder eine Behörde aus Bremen und auf der Suche nach maßgeschneiderten Angeboten und Lösungen für Ihre Mitarbeitenden? Durch Weiterbildung kommen Sie voran – werden Sie zu einem*r attraktiven Arbeitgeber*in! Ob ausbildungs- oder berufsbegleitende Fach- oder Sprachkurse, Inhouse-Schulungen, themenspezifische Workshops oder Qualifizierungen – welchen Bedarf haben Sie und welche Angebote wünschen Sie sich?

PBW Expertise

Sprachliche und berufliche Qualifizierung

Das Besondere am PBW ist die Kombination von (fach)sprachlicher und beruflicher Qualifizierung. Sprache, Pädagogik und Pflege sind unsere drei Schwerpunkte – sie greifen bei uns eng ineinander. So verknüpfen wir in unserem pädagogischen und pflegerischen Unterricht Fach- und Sprachunterricht stets miteinander und verfolgen das Konzept des "Integrierten Fach- und Sprachlernens" (IFSL). Dabei arbeiten unsere verschiedenen Geschäfts- und Fachbereiche eng zusammen.

Theorie und Praxis

Es ist unsere Stärke, Theorie und Praxis eng zu verzahnen. Unsere Lehrkräfte kommen aus der Praxis und wissen genau, wie sie theoretisches Wissen praxisnah vermitteln. Dabei haben sie jeden Einzelnen im Blick. Mit sozialpädagogischer Begleitung und individueller Lernunterstützung schaffen wir für jede und jeden bestmögliche Lernbedingungen. Und jede und jeden nehmen wir beim Wort: Bei uns findet sich die Vielfalt der Gesellschaft wieder. Wir wollen Teilhabe ermöglichen und leben unterschiedliche Facetten der Inklusion.

Wir sind jeweils entsprechend unseres Aufgabenbereichs hoch qualifiziert und tun alles dafür, damit es auch so bleibt. Dafür nutzen wir regelmäßige Online-Tutorials sowie interne Fortbildungen, wie zum Beispiel Schulungen zum Datenschutz oder zur Nutzung digitaler Medien. 

Unsere Expertise = Ihr Nutzen!

Wenn Sie als Unternehmen, Träger oder Behörde Interesse an einem maßgeschneiderten Angebot oder Projekt haben, sprechen Sie uns gerne an! Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@pbwbremen.de oder rufen Sie uns an (Tel. 0421 | 17 47 2-0)!

PBW Expertise

Sprache

Entdecken Sie unsere Sprachkurse und profitieren Sie von unserer Expertise! Wir bieten allgemeine und berufsspezifische Sprachkurse auf allen Niveaustufen sowie ein zertifiziertes Prüfungszentrum. Klicken Sie hier für den direkten Weg zu unserem vielfältigen Angebot!

Darüber hinaus finden Sie auf dieser Seite Beispiele für unsere maßgeschneiderten Angebote für Unternehmen, Träger, Behörden sowie konkrete Zielgruppen. Unsere bewährten Konzepte passen wir gerne auch für Ihren Bedarf an.

Für Dolmetscher*innen

"Sprinter" sind Menschen, die auf der Suche nach einer beruflichen Perspektive eine besondere Aufgabe für sich entdeckt haben: Sie arbeiten als Dolmetschende und übersetzen für Menschen mit Migrationshintergrund etwa beim Jobcenter, in der Arztpraxis oder bei der Behörde. Wir qualifizieren sie mit speziellen Kursen für diese Aufgabe und führen für den Bremer Beschäftigungsträger bras Dolmetscher*innen-Schulungen durch.

Im Rahmen des Programms „Zukunftschance Ausbildung” begleitet die Hansestadt Bremen seit vielen Jahren junge Bremer*innen auf ihrem Weg ins Berufsleben. Die Einstiegsqualifizierung (EQ) in unterschiedlichen Berufen mündet bei erfolgreichem Verlauf in eine Ausbildung. Auch in diesem Jahr unterstützen wir – gemeinsam mit der VHS Bremen – die EQ-Teilnehmenden mit begleitendem Deutsch-, Mathe- und Wirtschafts- und Sozialkunde-Unterricht, um sie optimal auf ihre Ausbildung vorzubereiten.

Seit vielen Jahren begleiten wir u.a. im Auftrag des Aus- und Fortbildungszentrums des Landes Bremen junge Menschen in der Ausbildung. Das heißt: Zusätzlich zur Berufsschule besuchen sie ausbildungsbegleitende Deutschkurse, um ihre Ausbildung erfolgreich abschließen zu können und am Ende ihrer Ausbildung auch sprachlich fit für den Beruf zu sein. Diese Kurse passen wir an die jeweiligen Erfordernisse der Betriebe und Bedarfe der Auszubildenden an.

Bereits seit 2017 bieten wir für Unternehmen der Lagerlogistik berufsbegleitende Deutschkurse an. In diesen Kursen lernen die Mitarbeiter*innen gemeinsam mit ihren Kolleg*innen Deutsch mit dem Schwerpunkt Logistik. Berufsbegleitende Deutschkurse machen wir selbstverständlich auch für Unternehmen aus anderen Branchen möglich!

An berufsbildenden Schulen kommen Jugendliche mit sehr unterschiedlich ausgeprägten Sprachkompetenzen zusammen. Wir schulen ihre Lehrkräfte im Bereich "Integriertes Fach- und Sprachlernen (IFSL)", damit sie die Schüler*innen optimal beim Übergang in die Arbeitswelt unterstützen können.

Für Mitarbeiter*innen – zum Beispiel von Beschäftigungsträgern – bieten wir passgenaue Schulungen an: zum Beispiel zu den Themen interkulturelle Kommunikation, gewaltfreie Kommunikation oder Resilienz und Konfliktmanagement.

Sandra von Atens, Aus- und Fortbildungszentrum Bremen:

"Wir schätzen seit Jahren die professionelle Zusammenarbeit mit dem PBW. Die Sprachkurse für unser Programm "Zukunftschance Ausbildung" tragen entscheidend dazu bei, dass unsere Teilnehmenden ihre Einstiegsqualifizierung abschließen und bereit sind für eine Ausbildung."

PBW Expertise

Pädagogik

Neben staatlich anerkannten Ausbildungen und Umschulungen bieten wir vielfältige Fort- und Weiterbildungen sowie Qualifizierungen aus den Bereichen Kindertagespflege, Sozialpädagogik und Teilhabe und Inklusion an. Hier kommen Sie direkt zu unserem Angebot!

Zusätzlich bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Angebote für den konkreten Bedarf in Ihrer Einrichtung an. Aus unseren bewährten Konzepten gestalten wir individuelle Angebote, mit denen Sie Ihr Team weiter qualifizieren können.

Bei jedem unserer Angebote steht das Konzept und Querschnittsthema der "vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung" im Fokus. Diesen Anspruch erfüllen wir unter anderem dadurch, dass wir für dieses Profil eine eigene Fachleitung für alle unsere Ausbildungsgänge haben.

Für Fachkräfte aus Spanien

Seit 2019 qualifizieren wir pädagogische Fachkräfte aus Spanien im Anerkennungsverfahren zum/zur Erzieher*in - fachsprachlich und fachlich. Dazu arbeiten sie einen Teil der Woche in einer Kita im Land Bremen und kommen an den anderen Tagen zum Unterricht ins PBW. Die Qualifizierung der spanischen Pädagog*innen führen wir in Kooperation mit der ZAV (Zentrale Auslands- und Fachvermittlung) der Bundesagentur für Arbeit, der Senatorin für Kinder und Bildung und PractiGo durch.

Anleiter*innen arbeiten in einer Kita und kümmern sich zusätzlich um Mitarbeiter*innen, die sie auf dem Weg zur staatlichen Anerkennung in der Praxis anleiten und begleiten. Für einen großen Kita-Träger bieten wir ergänzende Anleiter*innen-Schulungen an, in denen sie auf ihre Rolle und ihre Aufgaben in der Praxisanleitung vorbereitet werden und grundlegende Handlungskompetenzen erlernen.

Im Auftrag des Bremer Landesinstituts für Schule (LIS) bieten wir Fortbildungen für pädagogische Mitarbeiter*innen an Grundschulen an.

Wir unterstützen in unserem Modellprojekt "Wege in Beschäftigung" erwerbslose und arbeitssuchende Menschen – insbesondere Frauen und Zugewanderte – auf ihrem Weg zu einem beruflichen Neubeginn oder Quereinstieg in der frühkindlichen Bildung, der Schule und in der Pflege. Damit verfolgen wir gleich zwei Ziele: wir wollen durch Beschäftigung und Qualifizierung niedrigschwellige Zugänge zur nachhaltigen Integration in den Arbeitsmarkt ermöglichen und gleichzeitig dem Fachkräftemangel in pädagogischen und pflegerischen Arbeitsfeldern entgegenwirken.

Im Programm "Pro Kita II" werden die Teilnehmenden auf eine Ausbildung zum/zur Erzieher*in vorbereitet. Für Menschen mit B1-Sprachniveau ist die Grundqualifizierung Kindertagespflege geeignet. Außerdem bieten wir Ihnen auch eine Aufbauqualifizierung Kindertagespflege für die Arbeit mit 3- bis 6-Jährigen an. Die Fortbildung "Los geht's" bereitet Sie auf eine sozialpädagogische Ausbildung oder Umschulung vor. Im Fachsprachkurs Pädagogik B2 lernen Sie gezielt Deutsch für Ihre pädagogische Ausbildung oder für Ihre Arbeit als pädagogische Fachkraft und im Vorbereitungskurs werden Sie auf die Fachsprachprüfung Pädagogik (B2) vorbereitet und legen diese am Ende ab. Zugewanderten Erzieher*innen bieten wir eine fachliche Unterstützung und zugewanderten Lehrkräften eine fachsprachliche Begleitung und Qualifizierung im Anerkennungsverfahren an. Im Rahmen des Modellvorhabens "Schulbegleitung Bremen-Nord" der Stadt Bremen erproben wir eine Qualifizierung für sozial erfahrene Personen mit Interesse an der Tätigkeit als Schulbegleitung und in der "Personaloffensive Pflege – niedrigschwellige Wege in Qualifizierung und Beschäftigung" der Stadt Bremen übernehmen wir die Koordination des gesamten Vorhabens.

Das Projekt "Wege in Beschäftigung" wird durch die Senatorin für Arbeit, Soziales, Jugend und Integration aus Mitteln des Landes und des Europäischen Sozialfonds Plus gefördert.

Wir bieten maßgeschneiderte Fortbildungen und Schulungen an, zum Beispiel für Kindertageseinrichtungen, Träger der Jugendhilfe oder Beschäftigungsträger. Ein Schwerpunktthema ist Teilhabe & Inklusion, so schulen wir unter anderem Betreuungskräfte sowie Frauenbeauftragte in Werkstätten und Wohneinrichtungen.

Als Sozialpädagogische Assistenz können Sie auch an einer Schule arbeiten und Schüler*innen mit Behinderung begleiten. In Kooperation mit dem Martinsclub Bremen e.V. bieten wir eine berufsbegleitende Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistenz mit dem Schwerpunkt Inklusion an.

Unseren Wissensschatz teilen wir mit Ihnen auch über unsere Publikationen.

Erschienen sind bisher:

Kerstin Paszkowski, KiTa Bremen:

"Hand in Hand für (Weiter-)Bildungsqualität: Seit 2017 ist das PBW unser Bildungspartner für das berufsbegleitende Weiterbildungsprogramm zum/zur staatlich anerkannten Erzieher*in für Sozialpädagogische Assistent*innen. Egal ob trägerspezifische Anforderungen oder individuelle Herausforderungen – im engen Austausch finden wir Lösungen, begleiten und unterstützen unsere Teilnehmenden gemeinsam auf ihrem Weg zur staatlichen Anerkennung."

Zur Weiterbildung der KiTa Bremen

BAM! – Das Berufsbegleitende Ausbildungsmodell im PBW

Theorie-Praxis-Transfer: Sie kommen zwei Tage pro Woche zu uns in die Fachschule und können das Gelernte anschließend direkt drei Tage in Ihrer Einrichtung erproben. Die Erfahrungen aus Ihrem Berufsalltag bringen Sie dann wiederum zurück in den Klassenraum.

Kollegiale Beratung: Lernen auf Augenhöhe – von- und miteinander. Ihre Bedürfnisse stehen im Vordergrund. Die Unterrichtsgestaltung orientiert sich an Ihren bisherigen Lebensentwürfen, Erfahrungen und Kompetenzen. Diese vertiefen wir gemeinsam mit Ihnen weiter.

 

Ausbilden und Arbeiten: Vertiefen Sie Ihre fachlichen Grundlagen und schulen Sie Ihre professionellen Kompetenzen, während Sie weiterhin im festen Gehalt bleiben. Verschiedene Finanzierungsmodelle ermöglichen, dass Sie sich bei vollem Lohnbezug weiterbilden und mehr Verantwortung übernehmen.

PBW Expertise

Pflege

Unsere Gesellschaft braucht qualifizierte Fachkräfte, die die Herausforderungen in der Pflege meistern. Mit unseren Qualifizierungsangeboten bereiten wir (zukünftige) Fachkräfte auf ihre Ausbildung oder die Arbeit in der Pflege vor. Hier finden Sie unsere Angebote in der Übersicht.

Es ist uns eine Herzensangelegenheit, unseren Beitrag zu qualifizierter Pflege in Bremen zu leisten. Seit Jahren arbeiten wir vertrauensvoll mit vielen Pflegeeinrichtungen als auch mit Behörden und Ämtern im Land Bremen und der Region zusammen. Die Qualität unserer Angebote wird geschätzt, unsere Teilnehmenden werden nach ihrer Qualifizierung oftmals von den Einrichtungen übernommen. Unsere Lehrkräfte und Dozent*innen arbeiten wegen der offenen und wertschätzenden Atmosphäre gerne bei und mit uns.

Wir kümmern uns kompetent und umgehend um Ihre Anfragen. Ob Lehrgang, Zertifizierung oder arbeitsmarktpolitische Fragen – wir haben die Erfahrung und die Expertise, sämtliche Themen umfassend zu bearbeiten und Probleme schnell zu lösen.

Für ausländische Pflegekräfte | Deutschkurse

Ausländische Pflegekräfte bringen die Fachkompetenz oftmals mit, aber im Alltag einer Klinik oder Pflegeeinrichtung ist auch die Fachsprache wichtig. Darum unterstützen wir mit Berufssprachkursen und passgenauen Angeboten, damit sich Ihre Mitarbeitenden auch sprachlich qualifizieren. Deutschkurse für ausländische Pflegekräfte führen wir unter anderem im Auftrag der Assistenzgenossenschaft Bremen durch.

Als Pflegefachkraft mit einem ausländischen Berufsabschluss benötigen Sie einen Nachweis Ihrer mündlichen und schriftlichen Deutschkenntnisse. Als einziger Anbieter im Land Bremen führen wir in unserem Prüfungszentrum die Fachsprachenprüfung B2-Pflege durch.

Unser berufsbegleitender Anerkennungslehrgang für ausländische Pflegekräfte unterstützt Sie in der Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung und im Anerkennungsprozess. Ein PBW-Angebot, das auch von Pflegekräften aus anderen Bundesländern genutzt wird.

Pflegehelfer*innen begleiten ältere, kranke und pflegebedürftige Menschen im Alltag. Sie unterstützen Pflegebedürftige und assistieren Pflegefachkräften. Dieser berufsbegleitende Abendkurs in Teilzeit ermöglicht den qualifizierten Einstieg in den Pflegebereich. Die Prüfungen nehmen wir in Kooperation mit dem DRK Bremen ab.

Wir sind in unseren Netzwerken regelmäßig im Austausch mit anderen Institutionen. So sind wir unter anderem Mitglied im Weser-Bildungsverbund Gesundheit und Pflege sowie im Erwin-Strauss-Institut (ESI) Bildungsinstitut für Gesundheit und Pflege gGmbH.

Für geflüchtete Menschen

Wir unterstützen Menschen, die aus ihrem Herkunftsland geflüchtet sind und in Bremen leben, indem wir sie kompetent beraten und individuell begleiten. Als Clearingstelle des Netzwerks BIN+ klären wir gemeinsam ihre aufenthaltsrechtlichen Fragen, besprechen ihre Qualifikationen und gehen auf ihre beruflichen Wünsche und Ziele ein.

Sie Haben fragen? Wir sind für Sie Da!

Weiterbildung in Sprache, Pädagogik und Pflege – das ist unsere Aufgabe, die wir mit viel Kompetenz und Freude erfüllen. Wir haben ein breit gefächertes Kursprogramm sowie viele zusätzliche Angebote entwickelt, damit für jede und jeden etwas Passendes dabei ist. Dabei haben wir aktuelle Entwicklungen der Gesellschaft im Blick und passen unser Angebot stetig an.

Wir möchten Sie kennen lernen und über Ihre Vorstellungen und Ziele sprechen. Anhanddessen entwickeln wir mit Ihnen und für Sie das passende individuelle Projekt, Qualifizierungs- oder Weiterbildungsangebot.

Kontakt

Gemeinsam finden wir den richtigen Kurs oder entwickeln das für Sie passende maßgeschneiderte Angebot. Sprechen Sie uns einfach an!

info@pbwbremen.de
Tel. 0421 17 47 2-0

KURSFINDER

In 2 Schritten
zum passenden
Kurs!