Ausbildung/Umschulung zur/zum Erzieher*in

Wenn Sie sich professionell für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen qualifizieren möchten, dann ist die Ausbildung zum/zur Erzieher*in genau richtig für Sie!

Der Bedarf an sozialpädagogischen Fachkräften ist groß, sei es in der Kindertagesbetreuung oder in Einrichtungen der Jugendhilfe. Eine Ausbildung oder Umschulung zur/zum Erzieher*in ist somit eine tolle Chance auf eine qualifizierte Beschäftigung. Berufsbegleitend und staatlich anerkannt geben wir Ihnen sämtliche Kompetenzen, damit Sie mit Freude zum Beispiel in Krippe, Kita, Ganztagsschule oder in der stationären Kinder- und Jugendhilfe arbeiten können.

Standort: Bremen, Bremerhaven
Dauer: 18-24 Monate
Abschluss: Staatlich anerkannter Abschluss
Kurstyp: Ausbildung, Umschulung, Weiterbildung, Berufsbegleitend

Sie können an der Ausbildung/Umschulung teilnehmen...

... wenn Sie einen mittleren Schulabschluss (Realschule) und drei Jahre einschlägige Berufserfahrung (Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen) haben oder
... wenn Sie einen mittleren Schulabschluss (Realschule), eine Berufsausbildung und mindestens ein Jahr (oder 900 Stunden) einschlägige Berufserfahrung haben oder
... wenn Sie einen gleichgestellten Schulabschluss aus einem anderen Land, den Nachweis von Deutschkenntnissen auf dem Niveau B2 und drei Jahre einschlägige Berufserfahrung haben
... wenn Sie einen mittleren Schulabschluss (Realschule) und eine mindestens zweijährige, einschlägige Berufsausbildung (z. B. sozialpädagogische Assistenz) haben oder
... wenn Sie eine Hochschulzugangsberechtigung und mindestens ein Jahr (oder 900 Stunden) einschlägige Berufserfahrung haben.

Wenn Sie die Teilnahmevoraussetzungen nicht erfüllen, ist in begründeten Einzelfällen eine Sonderzulassung möglich.

Falls Ihnen Praxiszeiten fehlen, haben Sie bei uns im PBW die Möglichkeit, 900 Praxisstunden über die Teilnahme an dem ESF-Projekt „Wege in Beschäftigung“ zu sammeln. Informationen hierzu erhalten Sie bei Lena Hommers und Andrea Meyer-Eltz (wib-paedagogik@pbwbremen.de, Tel. 0421 | 17 47 2-84).

„Unser zentrales Anliegen ist, Sie darin zu stärken, Kinder, Jugendliche und ihre Familien zu stärken.“

(Astrid Selle, Bildungsgangleitung)

  • Deutsch und Kommunikation
  • Gesellschaft und Politik
  • Gestaltung pädagogischer Beziehungen
  • pädagogisches Arbeiten mit Gruppen
  • Gestaltung von sozialpädagogischen Bildungsprozessen
  • ganzheitliche Förderung der gesundheitlichen Entwicklung
  • Erkennen von natur- und umweltpädagogischen Zusammenhängen, ökologisches Handeln
  • rechtliche und administrative Grundlagen der sozialpädagogischen Arbeit
  • Gestaltung von Erziehungs- und Bildungspartnerschaften mit Eltern und Bezugspersonen
  • Teamentwicklung
  • Kooperation mit Institutionen und Netzwerken

Die Inhalte orientieren sich an den Lernfeldern der Ausbildung zur/zum Erzieher*in. Hinzu kommen Wahlpflichtfächer zur Vertiefung sowie Unterricht in unserem übergeordneten Profil „Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung“.

Termine

Laufzeit des Kurses:
05.08.2024 – 03.07.2026

Info-Veranstaltungen:
10.01.2024, 10.00 Uhr (Teilnahme-Link, Besprechungs-ID: 388 613 845 603, Passcode: cT8kmD)

14.02.2024, 16.30 Uhr (Teilnahme-Link, Besprechungs-ID: 325 805 017 823, Passcode: jmfDbB)

13.03.2024, 10.00 Uhr (Teilnahme-Link, Besprechungs-ID: 324 570 593 956, Passcode: YMM5nw)

Kosten & Förderung

Kostenbeitrag:
Berufsbegleitende Ausbildung für Beschäftigte: Arbeitgeber können einen Zuschuss über das Qualifizierungschancengesetz bei der Bundesagentur für Arbeit beantragen.

Umschulung für Erwerbssuchende/ Berufsrückkehrer*innen: Förderung über einen Bildungsgutschein des Jobcenters/ der Bundesagentur für Arbeit ist möglich.

Eine individuelle Förderung kann über Aufstiegs-BAföG (ASBG) beantragt werden.

Kurs Info

Kursumfang:
1.920 Unterrichtseinheiten (UE) + 480 UE alternative Lernformen + 1.200 Std. Praktikum oder Berufspraxis

Unterrichtszeiten:
2x pro Woche: 8.30 – 16.30 Uhr
1x pro Monat: Mi oder Sa
+ Blockwochen

Teilnehmende:
maximal 24 Personen

Kontakt

Standort Bremen:

Ulrike Habben (Verwaltung)
erzieher_in@pbwbremen.de
Tel. 0421 | 17 47 2-19

Astrid Selle (Leitung)
erzieher_in@pbwbremen.de
Tel. 0421 | 17 47 2-57

Dieter Wimberg (Leitung)
erzieher_in@pbwbremen.de
Tel. 0421 | 17 47 2-81

Standort Bremerhaven:

Tatiana Schmecht (Verwaltung)
erzieher_in@pbwbremen.de
Tel. 0471 | 30 00 30-94

Natalia Dau (Leitung)
erzieher_in@pbwbremen.de
Tel. 0471 | 30 00 30-92

Kursort

PBW
Paritätisches Bildungswerk
Bahnhofsplatz 14
28195 Bremen

, PBW
Paritätisches Bildungswerk
Postbrookstraße 91
27574 Bremerhaven

Jetzt Anmelden!

Für die Lehrgänge ab Sommer 2024 können Sie sich ab November 2023 über unser Online-Formular bewerben.

Bei Fragen oder für eine Beratung schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an erzieher_in@pbwbremen.de oder rufen Sie uns an!

Download Flyer

Download Anhang

Workshop-Reihe Critical Diversity

Das Critical Diversity Collective CDC befasst sich fundiert mit gesellschaftlicher Diversität aus unterschiedlichen Positionierungen und aus intersektionellen machtkritischen Perspektiven Das...
Standort: Bremen
Dauer: <2 Monate

Fachsprachprüfung Pädagogik (B2)

Sie arbeiten im pädagogischen Bereich oder wollen eine Ausbildung im pädagogischen Bereich machen Sie sind sprachlich schon recht sicher und...
Standort: Bremen
Dauer: <2 Monate

Deutschprüfung Deutsch-Test für den Beruf (DTB)

Zeigen Sie was Sie gelernt haben Machen Sie bei uns den Deutsch Test für den Beruf und weisen Sie so...
Standort: Bremen
Dauer: <2 Monate